+49 178 8023500 info@visualimpression.de

WTT Wissens- und Technologie-transfer

Link Innovationsberatung für kleine und mittlere Unternehmen
Innovationsmittler in Unternehmen einsetzen, Wissen und Technologien transportieren, wirtschaftliche und technologische Risiken reduzieren. Der geschärfte Blick von außen hilft bei der Vorbereitung und Realisierung von Produkt- und Verfahrensinnovationen.

Wissens und Technologietransfer zur Anwendung der AR/VR-Technologie in der Möbelindustrie

Laufzeit: 01.10.2020 – 31.03.2022

Deutsche Haushalte konsumieren knapp 45 Milliarden Euro jährlich an
Einrichtungsgegenständen. Allein die deutsche Möbelindustrie setzt dabei rund 23 Milliarden Euro um. Innerhalb des Bundes existieren rund 10.000 Unternehmen in der Möbelindustrie, wobei davon ca. 80 Unternehmen Großunternehmen bzw. sehr große mittelständische Unternehmen mit mehr als 50 Millionen Euro Umsatz sind, die insgesamt knapp die Hälfte des deutschlandweiten Umsatzes generieren. Rund 1.000 weitere Unternehmen verfügen über 20 Mitarbeiter bzw. über einen Umsatz von mehr als 2 Millionen Euro (insgesamt etwa ein Drittel des deutschlandweiten Umsatzes). Der große Rest von knapp 9.000 betrieben und 2 Millionen
Euro Umsatz erwirtschaftet immerhin noch knapp 3 Milliarden Euro.

Die besagten Großunternehmen (z.B. Höffner, XXXLutz, Home24) verfügen bereits über gute Onlineshops und teilweise innovativen Darstellungen zur Produktpräsentation und sind demnach keine Zielgruppe für VISUALIMPRESSION. Vielmehr sollen mit der Produktidee zur anwendungsgestützten 3D-Visualisierung kleinere und mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe und Selbständige (z.B. Künstler und Designer) erreicht werden, die gern ihre Produkte virtuell darstellen und anbieten möchten, hierfür aber noch keine eigenen Lösungsansätze besitzen. Da diese Gruppe aber auch sehr heterogen ist, muss das geplante
Produkt verschiedene Anforderungen erfüllen, welche im Laufe des WTT-Projektes durch den Berater anhand von Analysen aufgestellt werden müssen.

de_DEGerman